osteopathie

heilkunde

Liebe Patientin, lieber Patient,

Osteopathie ist eine ganzheitliche Medizin, die ausschließlich mit den Händen durchgeführt wird.

An dieser Stelle stellen wir Ihnen das Thema kurz vor.

Haben Sie Fragen zum Thema Osteopathie? Gerne stehen wir zur Verfügung!

was ist osteopathie?

Andrew Taylor Still (* 6.8.1828 in Lee County, Virginia; gest. 12.12.1917 in Kirksville, Missouri) entwickelte Ende des 19. Jahrhunderts die Osteopathie.

Still ging davon aus, dass der Körper aus drei Systemen besteht, die sich gegenseitig beeinflussen: den Bewegungsapparat (Knochen, Muskeln, Bindegewebe, Nerven, fasziale Stukturen und Körperflüssigkeiten), innere Organe und das cranio-sacrale System. Nur wenn diese drei Systeme ohne Einschränkungen funktionieren, wird ein harmonischer Bewegungsablauf möglich. Unfälle, Entzündungen, falsche Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten können diese Harmonie beeinträchtigen. So können zum Beispiel blockierte Brustwirbel Herzprobleme oder eine gestörte Nierenfunktion Rückenschmerzen verursachen. Die Anwendung osteopathischer Medizin setzt genaueste Kenntnisse der Anatomie und Physiologie voraus.

Anhand der ganzheitlichen osteopathischen Diagnostik und der daraus resultierenden Behandlung, versucht der Osteopath, die Selbstheilungskräfte (Autokorrektion) des Körpers zu aktivieren, wobei er ausschließlich mit seinen Händen arbeitet.

wann hilft osteopathie?

Osteopathie kann bei zahlreichen Funktionsstörungen des Körpers eingesetzt werden, selbst wenn diese schon chronisch bestehen. Auch Säuglinge und Kinder mit Problemen, die durch eine Verletzung während oder nach der Geburt entstanden sind, zählen zu den typischen Patienten. Ansonsten wird Osteopathie häufig eingesetzt bei Nackenverspannungen, Schulter- Arm-Syndrom, Hüft- oder Knieschmerzen und Sehnenreizungen, ebenso wie bei Hexenschuss, Schiefhals, Schleudertrauma, Sportverletzungen, Arthrose, Skoliose oder Schultersteife. Ganz ohne Medikamente und Operationen behandelt die Osteopathie Beschwerden der inneren Organe wie Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Reizmagen, organbedingte Rückenschmerzen oder funktionelle Herzbeschwerden.

PHYSIO-PRAXIS SCHIEFBAHN
ANDREAS FRIEDRICHS

Hubertusstraße 47
47877 Schiefbahn

Öffnungszeiten

Mo.-Do. von 8:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr